Festsaal

Im Obergeschoss des Hauses Eden wurde 1846 durch den Bürgerverein Lübeck ein Festaal für kulturelle Veranstaltungen eingerichtet. Von 1919 bis 1985 wurde dort ein Kino betrieben (ab 1928 als Eden-Lichtspiele). Bis zur Sanierung 2020 blieb der Saal ungenutzt. Er soll nun ein Ort anspruchsvoller Kultur werden. Es stehen 180 qm bei 5 Metern Höhe mit Schwingboden und modernster Technik zur Verfügung. Festlich und trotzdem gemütlich, ist der Saal mit eingebautem Tresen vielfältig für Veranstaltungen bis zu 90 Personen zu moderaten Preisen Fr-So nutzbar. Bei Bedarf kann auch der benachbarte Rokokosaal aus dem Jahr 1750 dazu gebucht werden. Für abendliche Privatfeiern stehen die Räume nicht zur Verfügung. Es sollen sich vor allem die Bereiche Musik - Tanz - Kino - Wort in vielfältiger Form entwicklen können.

 

Im folgenden Belegungsplan können sind die bereits vergebenen Termine eingetragen. Der Festsaal ist generell nur von Freitag bis Sonntag mietbar. Von Montag bis Donnerstag ist der Saal fest vermietet. Mietanfragen sind zu richten an die Hagenkötter Verwaltungs GbR unter mail @ hagenkoetter.de

Exposé Festsaal Haus Eden
Angaben zu Größe, Aussattung und Preisen zum Festsaal
Exposé Haus Eden.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Nutzungsbedingungen Festsaal
Nutzungsbedingungen Festaal.pdf
PDF-Dokument [35.6 KB]
Mietvertrag Festsaal
Mietvertrag Festsaal.pdf
PDF-Dokument [228.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Hagenkötter